Projekt Beschreibung

BIA Messung

In der modernen Ernährungsmedizin wird der Ernährungs- und Gesundheitszustand nicht mehr ausschließlich nach dem Körpergewicht sondern vorrangig nach der Körperzusammensetzung bewertet.

Die BIA-Messung (Bioelektrische Impedanz Analyse) misst und berechnet Ihre Körperzusammensetzung: Muskelmasse, Fettmasse, Wasserhaushalt aber auch der „Gesundheitszustand der Zellen allgemein“ kann damit gemessen oder berechnet werden.

Die Messmethode funktioniert schmerzfrei und ist in wenigen Minuten erledigt. Dazu werden lediglich Elektroden auf die Handrücken und Fußrücken geklebt und mit dem Messgerät verbunden.

Damit die Messung korrekte Daten liefert gilt es allerdings ein paar Punkte zu beachten:

Was muss vor der BIA-Messung beachtet werden?

  • Am Tag der Messung soll normal gegessen und getrunken werden.

  • Die letzte (größere) Mahlzeit soll 2h vor der Messung gegessen werden.

  • Bitte trinken Sie nicht mehr als 0,5 Liter in der letzten Stunde vor der Messung.

  • Bitte entleeren Sie Ihre Blase vor der Messung.

  • 24h vor der Messung soll kein Alkohol getrunken werden.

  • 24h vor der Messung soll keiner extrem schweißtreibenden Tätigkeit (extremer Sport, Sauna) nachgegangen werden.

  • Hände und Füße sollten am Tag der Messung nicht eingecremt werden.

  • Bitte tragen Sie wenn möglich antistatische Kleidung (manche Kunstgewebe laden sich schnell elektrisch auf und können so die Messdaten verfälschen).

JETZT TERMIN BUCHEN

Besonders hilfreich ist eine solche Messung wenn man Gewicht reduzieren oder zunehmen möchte bzw. Muskel aufbauen und Fett abbauen möchte. Durch die Auswertung der BIA-Messung sieht man schwarz auf weiß, was die Waage nicht erkennt!

Die BIA-Messung ist grundsätzlich in jedem Alter möglich! – Klienten mit Defibrillator oder Herzschrittmacher dürfen keine Messung machen! Auch bei einer bestehenden Schwangerschaft darf keine Messung durchgeführt werden.

Wann ist eine BIA-Messung sinnvoll?

Sport – Die BIA gibt Auskunft über die Erfolge im Training und zeichnet einen Verlauf über den Zuwachs an Muskelmasse.

Ernährungsumstellung – Durch die BIA-Messung haben Sie eine direkte Erfolgskontrolle. Durch die BIA wird sichtbar ob tatsächlich Fett abgebaut wurde oder ob lediglich Wasser verloren wurde.

Stoffwechselerkrankungen – wie Adipositas, Diabetes,… Die aktuelle Körperzusammensetzung wird festgestellt und soll als Wegweiser in die richtige Richtung benutzt werden.

Konsumierende Erkrankungen – wir Tumorerkrankungen, HIV,… Durch das Feststellen des Ernährungszustandes können rechtzeitig ernährungstherapeutische Maßnahmen gesetzt werden, die sich maßgeblich auf den Krankheitsverlauf auswirken.

0%
WOHLFÜHLEN

Buchen Sie noch heute Ihren Termin und profitieren Sie vom Erholungswert

Gönnen Sie sich etwas Gutes. Sie verdienen es!

BIA-Start Analyse | Erstberatung 30 min
BIA-Check Up | Folgeberatung 15 min
Geschenkgutscheine entdecken